Sie befinden sich hier Ad!Think-BlogKategorie

Blog-Parade wie es ist, mit mir als Berater und Trainer für Online- und Social Media-Marketing zu arbeiten

Dagmar Recklies von „Die Strategieexperten“ hat zu der Blog-Parade „Wie ist es, mit mir zu arbeiten?“ aufgerufen, was für mich ein guter Anlass ist, im Rahmen meines 24-jährigen Firmen-Jubiläums am 1. März 2023 mal darüber nachzudenken und einen Überblick zu geben.

Meine Tätigkeit besteht überwiegend aus den zwei Geschäftsbereichen "Beratung" und "Schulung" mit jeweils mehreren Zielgruppen, auf die ich in diesem Artikel näher eingehen werde, doch zunächst:

Was ist eine Blog-Parade?

Bei einer "Blog-Parade" legt ein Blog ein Thema und einen Zeitraum fest, schreibt einen Blog-Artikel zu diesem Thema und lädt andere Blogs ein, sich mit eigenen Beiträgen daran zu beteiligen. Jeder gibt und bekommt etwas Wissen und lernt andere Blogs kennen, bzw. macht deren Blogger/innen auf sich aufmerksam.

Die 1. Blog-Parade, an der ich teilgenommen habe, war im Herbst 2006, damals noch unter dem Begriff "Business Blog Karneval". In dieser Blog-Parade geht es um das Thema Wie ist es, mit mir zu arbeiten? und die Möglichkeit zur Teilnahme wurde bis zum 10. April 2023 verlängert.

Nachtrag: Mittlerweile hat die Initiatorin Dagmar Recklies die 83 eingereichten Artikel ausgewertet.

Beratung

Mein Beratungs-Schwerpunkt ist die "Digitale Unternehmens-Kommunikation". Hierbei unterstütze ich überwiegend mittelständische Unternehmen, wie sie die vielfältigen Möglichkeiten strategisch für sich nutzen können und worauf sie dabei achten sollten.

Mein Beratungs-Angebot besteht aus folgenden Varianten, aus denen Sie die für sich passende aussuchen:

  • Beratung ohne Umsetzungs-Unterstützung für diejenigen, die jemanden suchen, der Ihre bisherigen und geplanten Kommunikations-Maßnahmen mit dem unternehmerischen Blick von außen überprüft, dabei "das große Ganze" im Blick behält und die passenden Fragen stellt oder Anregungen zur Weiterentwicklung gibt.
  • Beratung und Mentoring für diejenigen, die die Umsetzung ebenfalls eigenständig machen möchten, aber am Anfang gerne noch jemand hätten, der hin und wieder mal drüber schaut, bis Sie sich sicher sind.
  • Beratung und Projekt- oder Interim-Management für diejenigen, die auch bei der anschließenden Umsetzung gerne noch Unterstützung hätten.
  • Beratung und Ghostwriting für diejenigen, die keine Zeit haben, um selber Blog-Artikel zu schreiben oder die sich noch nicht ausreichend sicher fühlen, um kundenzentrierte Texte zu verfassen.
  • Komplette Kommunikations-Betreuung für diejenigen, die gerade am Anfang oder einer Neu-Ausrichtung stehen und die eine dauerhafte Unterstützung mit einem festen monatlichen Stunden-Kontingent über einen längeren Zeitpunkt suchen.

Der zeitliche Umfang:

  • Sie können mich zwar natürlich auch für einzelne Projekte beauftragen, aber in den mittlerweile 24 Jahren meiner Selbständigkeit hat es sich ergeben, dass ich (neben meinen Schulungs-Tätigkeiten) häufig nur einen größeren Beratungs-Kunden mit mehreren und komplexeren Aufgaben-Stellungen hatte. Den habe ich dann meistens mit ∅ 20 bis 40 Stunden pro Monat für mindestens 1 bis 2 Jahre unterstützt, denn manche Aktivitäten brauchen etwas Zeit, um eine solide Basis zu schaffen und sich nachhaltig wirksam zu entwickeln.

Der räumliche Einsatz:

  • Schon seit Beginn meiner Selbständigkeit war mein Home-Office immer die Basis meiner Beratungs-Tätigkeit und dadurch musste ich mich während der "Corona-Pandemie" auch nicht umstellen. Ich wurde in den vielen Jahren aber auch schon mehrfach gefragt, ob ich meinen Arbeitsplatz als Digitaler Nomade und im Sinne des Interim-Management für eine bestimmte Zeit in die Räume meiner Auftraggeber verlegen könnte.

Die Unterstützung von Kollegen/innen:

  • Interessanterweise sind auch schon mehrfach andere Marketing-Dienstleister auf mich zugekommen, ob ich sie für ein oder mehrere Projekte unterstützen könnte, weil sie zusätzliche "Manpower" oder "Expertise" brauchten. Manche haben mich dann für einen längeren Zeitraum in Teilzeit oder Vollzeit als Krankheits- oder Schwangerschafts-Vertretung eingesetzt.

Wie gehe ich vor?

Wie ist es also von mir beraten zu werden?

  • Ein spezialisierter Marketing-Dienstleister wird Ihnen voraussichtlich immer das verkaufen, woran er am meisten verdient. Da ich Sie bei der Erstellung einer Kommunikations-Strategie unterstütze, habe ich keine bevorzugte Art der Umsetzung, sondern wir schauen gemeinsam, was am besten zu Ihrer Herausforderung passt.
  • Von vielen Unternehmen und Marketing-Dienstleistern höre ich immer wieder, dass die keine Zeit haben, um wöchentlich Fach-Artikel zu lesen oder um sich vierteljährlich auf Fach-Events auszutauschen. Die Online-Kanäle und die Art darauf zu kommunizieren, entwickeln sich aber kontinierlich weiter und mein Anspruch ist es, auf Ihre Fragen zu diesen Entwicklungen jederzeit vorbereitet zu sein.
  • Ich erkläre Ihnen jeden einzelnen Schritt verständlich und nachvollziehbar. Warum wir den machen und wohin der führen soll, was dabei aufeinander aufbaut und was sich worauf auswirkt. Damit Sie den Weg kennen, um ggf. intern zu argumentieren, um in die Lage versetzt zu werden es selber umsetzen zu können und um von mir unabhängig zu bleiben.
  • Überwiegend werde ich wegen meines unternehmerischen Blicks von außen beauftragt, mit dem ich die Zusammenhänge in Ihrem Unternehmen und in Ihrer Branche erkenne. Weil ich die aktuellen Online-Entwicklungen kontinuierlich beobachte und mit meinen eigenen Kanälen teste. Weil ich aufgrund meiner langjährigen Beratungs- und Lehr-Tätigkeit einschätzen kann, welche kurzfristigen Hypes sich auch strategisch mit einem nachhaltigen Marken-Aufbau verknüpfen lassen. Weil ich bei allen Maßnahmen immer im Hinterkopf habe, dass es sich auf Ihr Unternehmen auswirken muss. Also eine vertriebsorierentierte Denkweise mit einer nutzerzentrierten Umsetzung.

Schulung

Seit 2008 führe ich parallel zu meiner Beratungs-Tätigkeit auch Weiterbildungen zu allen Facetten des "Strategischen Online- und Social Media-Marketings" in folgenden Varianten durch:

  • Als offenes Seminar bei diversen IHK-Akademien oder auf Ihr Unternehmen zugeschnitten als Inhouse-Workshop.
  • Als Zertifikats-Lehrgang bei diversen IHK-Akademien alleine oder als Teil eines Dozenten-Teams.
  • Als Präsenz-, bzw. vor Ort-Unterricht im Sinne des "Blended Learning" (einer Kombination von Präsenz-Unterricht mit Online-Elementen).
  • Als Online-, bzw. Distanz-Unterricht.
  • Als Hybrid-Unterricht (bei dem manche Teilnehmern/innen vor Ort sind und weitere online teilnehmen).

Sie möchten sich weiterbilden oder suchen als Weiterbildungs-Anbieter, bzw. für einen Inhouse-Workshop in Ihrem Unternehmen einen erfahrenen Trainer?

Für Weiterbildungs-Interessierte:

  • Zu Beginn frage ich immer ab, wie erfahren Sie in diesem Thema sind, welche Erwartungen Sie haben und ob es schon konkrete Fragen gibt, die heute beantwortet werden sollen. Danach richte ich den Tag aus und eine halbe Stunde vor Ende schauen wir gemeinsam, ob alle Ihre Fragen beantwortet wurden oder ob noch etwas offen geblieben ist.
  • Bei meiner Wissens-Vermittlung zeige ich Ihnen meine Seminar-Unterlagen (die Sie mit vielen weiterführenden Links anschließend auch als PDF-Datei bekommen) und die Online-Plattformen direkt im Internet. Sie bekommen Beispiele aus meiner Beratungs-Praxis und ich stelle Ihnen meine Excel-Vorlagen zur Verfügung, an denen Sie sich bei Ihrer Umsetzung orientieren können.
  • Meine Unterlagen aktualisiere ich halbjährlich, da sich die unterschiedlichen Facetten der digitalen Unternehmens-Kommunikation kontinuierlich weiterentwickeln. Diese Informationen hole ich mir auf eigenen Weiterbildungen und ich lese wöchentlich diverse Fach-Artikel, von denen ich die lesenswerten Artikel anschließend bei Facebook und Twitter teile sowie alle 2 Monate in einem Blog-Artikel zusammenfasse.

Für Weiterbildungs-Anbieter oder an Inhouse-Workshops interessierte Unternehmen:

  • Ergänzend zu den oben genannten Punkten könnte Sie vielleicht noch interessieren, dass ich mit meiner IT-Hardware immer komplett autark bin, falls bei Ihnen vor Ort mal etwas ausfallen sollte und das ich mich auch um die Vervielfältigung der Unterlagen für die Teilnehmer/innen kümmere. Somit haben Sie wenig Aufwand und ich schließe im Vorfeld möglichst viele potentielle Fehler-Quellen aus.
  • Für die Termin-Abstimmung können Sie meine Verfügbarkeit in meinem Website-Kalender sowohl in der Monats-Übersicht sehen, als auch in der Jahres-Übersicht, die im ersten Absatz als stets aktuelle PDF-Datei hinterlegt ist. Hiermit können Sie meine Verfügbarkeit eigenständig mit Ihren Räumen oder bei Inhouse-Workshops mit den Terminen Ihrer Mitarbeiter/innen abgleichen und wir reduzieren die Abstimmungs-eMails.

Wie ist es also, an einer Weiterbildung von mir teilzunehmen oder mit mir als Trainer zusammenzuarbeiten?

  • Als Teilnehmer/in bekommen Sie einen stets aktuellen und umfangreichen Überblick. Meine Weiterbildungen haben zwar natürlich einen roten Faden, aber ich richte den Tag immer individuell an Ihnen aus, womit jede meiner Weiterbildungen etwas anders ausfällt. Ergänzend zu meiner PowerPoint-Präsentation schauen wir uns die Online-Plattformen direkt im Internet an. Ich zeige Ihnen Beispiele aus meiner langjährigen Beratungs-Praxis und kenne durch meine langjährige Lehr-Tätigkeit häufig auch schon Beispiele aus Ihrer Branche oder vergleichbares.
  • Wenn Sie mit mir als Trainer zusammenarbeiten, dann haben sie wenig Abstimmungs-Aufwand, denn bei der Termin-Findung können Sie meinen Website-Kalender nutzen und ich bringe neben meiner IT-Hardware auch die ausgedruckten Seminar-Unterlagen für die Teilnehmer/innen mit. Für die Seminar-Beschreibung und warum man an meinem Seminar teilnehmen sollte, können Sie sich an den Texten in meinem Angebot Schulung orientieren. Meine Seminar-Inhalte sind immer aktuell und ich gehe emphatisch auf die Teilnehmer/innen ein, was schon zu vielen positiven Feedback-Kommentaren geführt hat und mir dadurch einige IHK-Akademien vertrauen.

Über den Autor:

Autor des Ad!Think-Blogs ist Frank Neuhaus, der seit über 25 Jahren als selbständiger Strategie-Berater für digitale Unternehmens-Kommunikation tätig ist. Darüber hinaus unterrichtet er als Social Media-Trainer bei 8 IHK-Akademien in 3 Bundesländern.

Sie möchten mehr lesen?

Zurück

Einen Kommentar schreiben:

Was ist die Summe aus 2 und 9?