Sie befinden sich hier Ad!Think-BlogKategorie

KW 19/22: Das 1. Bayerische Innovationsforum Digitale Lehre

Das Forschungs- & Innovationslabor Digitale Lehre (FIDL) veranstaltet gemeinsam mit dem Bayerischen Zentrum für Innovative Lehre (BayZiel) das 1. Bayerische Innovationsforum Digitale Lehre am 24. Juni 2022 in der Hochschule München.

Das Forum

Thematischer Schwerpunkt des Forums ist das digitale Prüfen in und nach der Corona-Zeit.

Das Forum richtet sich an Lehrende, Bildungsforscher:innen und Entscheidungsträger:innen im Hochschulwesen, die an der Erprobung, Gestaltung und Weiterentwicklung von digitalen Prüfungen mitwirken oder sich dafür interessieren.

Für mich könnte das interessante Erkenntnisse für folgende meiner Tätigkeiten bringen:

  • Meine Zertifikats-Lehrgänge "Online Marketing-Manager/in" und "Social Media-Manager/in", die ich bei mehreren IHKs als Präsenz-, Digital- oder Hybrid-Unterricht durchführe.
  • Meine Weiterbildungen für Lehrer/innen an städtischen Schulen in Nürnberg über das "Institut für Pädagogik und Schulpsychologie Nürnberg - IPSN".

Weitere Infos:

  • Das Forschungs- & Innovationslabor Digitale Lehre (FIDL): Website
  • Das Bayerische Zentrum für Innovative Lehre (BayZiel): Website
  • Das 1. Bayerische Innovationsforum Digitale Lehre: Website
  • Meine Dokumentation: Livestream-Archiv

Das Programm

10.00 bis 10.15 Uhr: Begrüßung und Einführung

  • Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident für Lehre an der Hochschule München

10.15 bis 11.45 Uhr: Keynotes

  • Prüfungsrechtliche Herausforderungen von Prof. Dr. Ingo Striepling von der OTH Regensburg
  • Prüfungssyteme und digitale Technologien von Prof. Dr. Dietmar Wolff von der Hochschule Hof
  • Methodische Chancen von Prof. Dr. Julia Kormann von der Hochschule Neu-Ulm

11.45 bis 12.45 Uhr: Pause

12.45 bis 13.30 Uhr: Themen-Schwerpunkte

  • Forschendes Lernen – Studentische Zusammenarbeit mit Hilfe eines digitalen Kanban-Boards, asynchrone Peer-Feedbacks als Portfoliobestandteile von Prof. Dr. Sven Warnke von der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Themen-Schwerpunkt Methodik, Format: Show your work in progress
  • Kompetenzorientiertes Prüfen mit CaseTrain von Kim Körner-Eichholz und Prof. Dr. med. Dipl. Ing. Christian Hanshans von der Hochschule München, Themen-Schwerpunkt Methodik, Format: Tell your results
  • Automatisierte Abgabe und Prüfung von Programmieraufgaben von Julia Ruhland, Prof. Dr. Markus Heckner und Andreas Huber von der OTH Regensburg, Themen-Schwerpunkt Technik, Format: Show your work in progress

13.30 bis 14.15 Uhr: Beiträge

  • Fast wie im richtigen Leben – Programmierkompetenzen realitätsnah prüfen von Prof. Dr.-Ing. Axel Böttcher und Prof. Dr. Veronika Thurner von der Hochschule München, Format: Show your work in progress
  • Ein Blick in die Praxis: Prüfen mit E-Portfolios von Christina Stollner, Prof. Dr. paed. Dipl.-Math. Mike Altieri, Anna-Lena Geiß, Romy Hösl und Alexandra Königsberger von der OTH Amberg-Weiden, Format: Show your work in progress
  • Digitale Prüfung heute und morgen von Merima Hotic, Simon Kaspar und Niklaus Lang von der Fachhochschule Nordwestschweiz, Format: Tell your results
  • Digitale Prüfungen mit Moodle und Safe Exam Browser von Dr. rer. nat. Kristina Piecha, Prof. Dr.-Ing. Georg Braun, Kira Damnitz, Mareike Ehlers und Prof. Dr.-Ing. Olav Hinz von der Hochschule München, Format: Show your work in progress

14.15 bis 14.35 Uhr: Pause

14.35 bis 15.35 Uhr: Ausblick 2022+

  • Digital lehren und prüfen – neue Wege, neue Chancen von Prof. Dr. Peter Riegler, Gesamtleitung; Prof. Dr. Claudia Schäfle, Lehr- und Lernforschung; Dr. Hanna Dölling, Lehr- und Lernforschung und Claudia Walter, Qualifizierung und Didaktik von BayZiel

15.35 bis 16.00 Uhr: Resümee und Verabschiedung

  • Prof. Dr. Christina Zitzmann, Vizepräsidentin für Bildung von der TH Nürnberg

Zurück

Diese Seite empfehlen:

Einen Kommentar schreiben:

Bitte addieren Sie 3 und 4.