Weiterbildungs-Institut, Nürnberg, 2019

  • Warum: Krankheits-Vertretung und Bedarf an speziellen Kenntnissen.
  • Was: Trainer für Lehrgänge zu Online- und Social Media-Marketing als modulare Qualifizierung für arbeitsuchende kaufmännische Fach- und Führungskräfte sowie Akademiker.
  • Wann und wo: Mitte September bis Ende Oktober 2019 in Vollzeit mit meinem Computer in deren Seminar-Räumen.

Agentur für Content-Marketing, Nürnberg, 2019

  • Warum: Krankheits- und Urlaubs-Vertretung sowie Bedarf an zusätzlicher Manpower.
  • Was: Content-Pflege für die Websites mehrerer Auto-Händler in mehreren Städten und einer Messe-Gesellschaft.
  • Wann und wo: Mai bis August 2019 in Teilzeit und einem Arbeitsplatz, aber meinem Computer in deren Büro oder in meinem Home-Office.

IT-Startup, Nürnberg, 2017

  • Warum: Bedarf an zusätzlicher Manpower und Kompetenz.
  • Was: Aufbau der Aktivitäten im Bereich Online- und Social Media-Marketing.
  • Wann und wo: April bis September 2017, mit ∅ 15 Std. pro Woche und einem Arbeitsplatz, aber meinem Computer in deren Büro.

Klassische Werbeagentur, Fürth, 2013

  • Warum: Vertretung einer Mitarbeiterin in Elternzeit.
  • Was: Betriebs-Organisation, Mitarbeiter-Schulungen, Team-Building und Eigen-Werbung.
  • Was: Konzept und Text sowie Beratung und Projekt-Management mit klassischer Werbung und Social Media-Marketing mit kontinuierlich ∅ 25 Projekten für ∅ 15 Kunden.
  • Wann und wo: Januar bis Oktober 2013, mit ∅ 20 Std. pro Woche und einem Arbeitsplatz mit gestelltem Computer in deren Büro.

Marketing-Agentur, Fürth, 2008

  • Warum: Bedarf an zusätzlicher Manpower und Kompetenz.
  • Was: Ausarbeitung und Durchführung einer mehrtägigen Schulung zum Thema "Online-Marketing" für die internen Werbe-Berater/innen eines regional ansässigen Industrie-Konzerns, inkl. Kunden-Beratung, Steuerung von externen Referenten/innen und Produktions-Abwicklung der Unterlagen für die Teilnehmer/innen.
  • Was: Durchführen von Telefon-Interviews für ein Experten-Panel eines regional ansässigen Industrie-Konzerns.
  • Was: Durchführen von persönlichen Interviews, moderieren einer Gruppen-Arbeit und Präsentation der Ergebnisse im Plenum eines Experten-Forums eines regional ansässigen Industrie-Konzerns.
  • Was: Konzeption und Kalkulation einer Inhouse-Schulung zum "Online Marketing-Manager" auf Anfänger- und Fortgeschrittenen-Niveau.
  • Was: Konzeption eines "Instituts für Online-Markenführung im B2B", inkl. Wettbewerber-Recherche, Ausarbeitung der Schulungs-Themen, Website-Konzeption und Vermarktungs-Möglichkeiten.
  • Was: Suchmaschinen-optimierte Überarbeitung eines Datenblatt-Textes unter Berücksichtigung definierter Keywords.
  • Was: Textliche Überarbeitung eines technischen Whitepapers.
  • Wann und wo: Mai bis Juli 2008, Vollzeit mit einem Arbeitsplatz und gestelltem Computer in deren Büro.

Diese Seite empfehlen:

Einen Kommentar schreiben:

Bitte addieren Sie 2 und 5.